Archiv der Kategorie: Radtour

Sechste und letzte Etappe: Trient-Verona

107 Kilometer, 770 Höhenmeter, 5:39 Stunden (netto) Bei 32 Grad im Schatten erreichten wir heute Abend gegen 18 Uhr Verona. Die Tourist Information hatte gerade noch geöffnet, sodass wir schnell noch eine Unterkunft für zwei Nächte fanden. Das Einchecken in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Murnau-Verona, Radtour, Reisetagebuch | Hinterlasse einen Kommentar

Fünfte Etappe: Bozen-Trient

72 Kilometer, 670 Höhenmeter, 3:49 Stunden (netto) In der Fußgängerzone zu übernachten ist so eine Sache. Es ist zwar alles schön zentral gelegen, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Bank und so weiter. Beim Einschlafen hat man dann aber auch die Partys im Ohr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Murnau-Verona, Radtour, Reisetagebuch | Hinterlasse einen Kommentar

Vierte Etappe: Laas-Meeran-Bozen

76 Kilometer, 990 Höhenmeter (bergab), 3:37 Stunden (netto) Ein paar Anmerkungen zur Ausrüstung. Ich bin ja froh, dass mich Kollege Jens beraten hat. Sonst hätte ich wohl ein Tourenrad gekauft, mit geradem Lenker und 20 Kilogramm Gewicht. Stattdessen waren wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Murnau-Verona, Radtour, Reisetagebuch | Hinterlasse einen Kommentar

Dritte Etappe: Pfunds-Laas

68 Kilometer, 960 Höhenmeter, 4:19 Stunden (netto) Höhenmeter sind nicht gleich Höhenmeter, ich merke es in meinen Beinen. Der intensive steile Aufstieg auf den Reschenpass forderte deutlich mehr Kräfte als das kontinuierlich ansteigende Inntal. Gestern haben wir 300 Höhenmeter mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Murnau-Verona, Radtour, Reisetagebuch, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Zweite Etappe: Seefeld-Pfunds

100 Kilometer, 1270 Höhenmeter, 5:47 Stunden (netto) Eine gute Kaffeeversorgung ist für den Start in den Tag für mich entscheidend. Im Hotel Garni Dietrich war das Frühstück inklusive (für 50 Euro pro Person) und ausreichend Kaffee vorhanden. Auch das Buffet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Murnau-Verona, Radtour, Reisetagebuch | Hinterlasse einen Kommentar

Radtour von Murnau nach Verona: erste Etappe Seefeld

70 Kilometer, 1020 Höhenmeter, Fahrtzeit: 4:15 Stunden (netto) Die Idee: Eine Woche nach Pfingsten eine Tour durch die Alpen zum Gardasee. So Burkhard am Telefon. Der Startpunkt war schnell gefunden. Neben Burkhard ist noch Norbert mit von der Partie. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Murnau-Verona, Radtour, Reisetagebuch | Hinterlasse einen Kommentar

Frühlingsausflug in den Stuttgarter Osten

Mein altes Fahrrad hatte die Werkstatt schon fast abgeschrieben: Antrieb ließe sich nicht mehr erneuern, das Tretlager sei mit dem Rahmen festgerostet. Die Spezialisten ließen aber nicht locker und ich konnte mein Rad frisch repariert zu Frühlingsbeginn wieder abholen: Neue … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 18: Rewal-Zinnowitz (Ende der Reise)

  Nach 97 Kilometer Radfahren in der Abenddämmerung einfach nur im Meer liegen, kein Mensch sonst mehr im Wasser. Rückenschwimmen nach Herzenslust, ohne Gegenverkehr wie sonst im Schwimmbad. Barfuß zurück ins Hotel. – So endete meine Polenradtour. Nach einer Stunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polen, Radtour, Reisetagebuch | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 17: Rügenwalde-Rewal

Ein paar Worte zu Pferden und zum Essen (mal wieder). Auf den Wegen durch Schlesien, Großpolen, Masowien, Podlachien und Ermland-Masuren habe ich kaum Pferde gesehen. Die Zahl der Rinder auf den Weiden nahm während der Reise zu, aber Pferde? Nix. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polen, Radtour, Reisetagebuch | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 16: Leba-Rügenwalde (Darlowo)

Eine Radpanne hatte mich heute aufgehalten. Aber dazu später. Im Handbuch für lange Fahrradtouren steht, dass man Regentage erst von ihrem Ende her beurteilen soll. So war ich denn auch ganz zuversichtlich, als ich am späten Vormittag in Leba aufbrach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polen, Radtour, Reisetagebuch, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar